SEA und AdWords – so machen Sie richtige Werbung

16 Oct, 2019

SEA und AdWords – so machen Sie richtige Werbung

Im Bereich des Suchmaschinenmarketings gibt es verschiedene Bereiche für die Webseitenoptimierung, einer davon ist Search Engine Advertising (SEA).

Was genau ist SEA und wie funktioniert es?

SEA beschäftigt sich mit dem Schalten von Werbung über den Google Dienst AdWords. Dies sind kostenpflichtige Textanzeige, welche sich über den organischen Suchergebnissen befinden. Um eine solche Anzeige zu schalten, müssen sogenannte Keywords gebucht werden. Dabei sollte man sich gut überlegen, welche aussagekräftigen Suchbegriffe oder Suchbegriffkombinationen verwendet werden sollen. Dabei sollten sie im Hinterkopf behalten, dass Sie bei AdWords pro Klick zahlen. Das bedeutet, dass im Falle einer passenden Suchanfrage ein Interessent auf Ihre Anzeige klickt und Sie in diesem Moment einen vorher festgelegten Betrag zahlen. Es fallen also Kosten pro Klick an (CPC). Wie hoch sich die Kosten für das Keyword belaufen, ist abhängig davon, wie hoch die Konkurrenz ist, wie hoch Ihre Anzeige stehen soll und wie hoch die Qualität Ihres AdWords Kontos ist. Je öfter und beliebter Ihr Keyword ist, desto höher belaufen sich die Kosten. Die Positionierung der Anzeige kann man sich wie die Sitzplätze im Kino vorstellen. Je höher man sitzt, desto teurer ist es. So ist es auch bei AdWords. Will man als erstes in den Anzeigen stehen, zahlt man mehr als auf den Plätzen darunter.

Dieser Fehler sollten sie besser vermeiden

Bei manchen AdWords Anzeigen unterläuft manchmal immer wieder der Fehler, dass man bei einem Klick auf diese Anzeige nicht auf das gewünschte Produkt, eine Dienstleistung oder ähnliches gelangt. Oft landet man nur auf der Startseite der Webseite, weil der Anbieter nicht die neue Landingpage verlinkt hat. Mit einer falschen Verlinkung erzielt man nur selten den gewünschten Erfolg.

Ist SEA und Google AdWords überhaupt sinnvoll?

Der Vorteil, der einem durch SEA bei Google AdWords geboten wird ist, dass man seine Zielgruppen direkt erreichen kann. Die Anzeige wird nur dann geschaltet, wenn der Suchende das gebuchte Keyword eingibt. So erscheint Ihre Anzeige auch nur bei denen, die sich wirklich für Ihre Anzeige interessieren könnten. Die Rate der Neukunden steigt mit einer gut geschalteten AdWords anzeige schnell an erweist sich nach kürzester Zeit als effizient.

SEA erweist sich demnach nach einer lukrativen Methode, seine Anzeigen schnell und einfach zu verbreiten und nur die gewünschten Zielgruppen anzusprechen, ohne dabei sein Geld zu verschwenden.