AdWords: Vorteile für Unternehmen

16 Aug, 2018

Google AdWords als Meister des Marketings

Vorreiter der Suchmaschinenoptimierung

1. Ständige Kostenkontrolle

Eins von vielen deutlichen Vorteile von Google AdWords ist der permanente Kostenüberblick. Aufgrund des vorab definierten Tagesbudgets bleibt die Determinierung der Kosten stets in der Macht des Unternehmens. Bei einem angegebenen Tagesbudget von 50 Euro, sorgt Google selbstständig dafür, dass am Monatsende tatsächlich nur der angeordnete Geldwert eingesetzt wurde. Falls beispielsweise am heutigen Tag besonders viel Nachfrage zu bedienen ist und das Budget demnach auf 55 Euro ausgeweitet wird, gestern hingegen nur 45 Euro verbraucht wurden, regelt Google die Verteilung automatisch, sodass das Unternehmen am Ende des Abrechnungsmonat im Durchschnitt betrachtet nicht mehr bezahlt als festgesetzt.

2. Einfache und schnelle Bedienung

Das System zeichnet sich außerdem durch eine unkomplizierte und flexible Handhabung aus. Voreingestellte Komponenten wie das festgelegte tägliche Budget oder der maximale Klickpreis können je nach Bedarf beliebig angepasst werden. Zusätzlich ist eine kontinuierliche Erweiterung der Kampagnen, Anzeigengruppen und Anzeigen jederzeit möglich. Darüber hinaus blendet Google selbst in regelmäßigen Abständen hilfreiche Tipps und Verbesserungsmöglichkeiten ein, die in nur wenigen Minuten umsetzbar sind.

3. Zielgruppengerechtes Targeting

Ferner glänzt Google AdWords mit verschiedenen Targeting-Strategien, um die Primär- und Sekundärzielgruppen ganzheitlich zu tangieren. Dazu legen Anwender zielgruppenrelevante Kriterien wie Alter, Einkommen, Geschlecht und Ort fest. Auch die Keywords werden auf die Interessen und somit den vermuteten Suchbegriffen der potenziellen Kundengruppen zugeschnitten. Demzufolge wird die Anzeige im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung nur bei dieser Suchanfrage gesendet. Somit glänzt Google AdWords mit derart geringen Streuverlusten wie kein anderes Werbemittel.

4. Exakte Erfolgskontrolle

Ergänzend spricht für die Verwendung von Google AdWords die genaue Messbarkeit. Die relevantesten Auswertungskriterien wie Gesamtkosten, Klickrate, Klicks und Impressionen werden bereits übersichtlich auf der Startseite veranschaulicht. Über Untermenüs gelangt man in detaillierte Berichte, die weiterführende Informationen liefern.